Wellenrutsche von Gartenpirat

Bereits im Sommer haben wir mit der Renovierung unseren Hütte (ehemals ein Bienenhaus) begonnen. Zuerst wurde das Dach erneuert und im Herbst nun der Boden neu gemacht.

Deshalb hat unser Sohn zum 2. Geburtstag eine Wellenrutsche von Gartenpirat bekommen.

img_0431

 

Über Gartenpirat:
Mit Sitz im bayrischen Olching, ist Gartenpirat einer der größten Onlinehändler von diversen Spielgeräten, Spieltürmen und jede Menge Gartenausstattung. 2003 wurde die Firma von Herrn Sedlmayer gegründet, mit dem Hauptsegment auf Sportgeräten. Im Laufe der Zeit kamen die Spielgeräte und Spieltürme dazu.

Inzwischen versendet Gartenpirat bis zu 300 Bestellungen am Tag. Durch Amazon und Ebay werden nun auch Gartenzubehör und Weihnachtsbeleuchtung vertrieben. Ein großes Angebot von einem familiär gehaltenen Onlinehandel.

Schaut mal rein, es lohnt sich!

 

 

Was ich getestet habe:

Gartenpirat Wellenrutsche 3 Meter, grasgrün, 99,00€

img_8531

Per Spedition wurde die 3 Meter Rutsche in Folie verpackt geliefert. Der nette Spediteur hat mir diese sogar bis in den Garten getragen.

Da die erste Rutsche beim Transport beschädigt wurde,  war eine gute Woche später die Rutsche dann bei uns.

Farblich entspricht die Rutsche der Beschreibung. Ein poppiges, modernes Apfelgrün.

 

Die Montage:

img_8587

Zuerst haben wir aus stabilen Balken eine Unterkonstruktion gebaut um die dünne Wand der Hütte zu verstärken.

img_8585

Oben auf wurde eine Latte verschraubt, darauf haben wir dann bündig die Rutsche befestigt.

img_8588

So sieht die verschraubte Rutsche aus. Sehr stabil mit der Balkenkonstruktion.

 

Die Verwendung:

img_8583Als Treppe dient eine alte Schatztruhe die bereits in der Hütte stand. Darauf haben wir eine weitere Stufe gebaut und einen Griff an den seitlichen Balken der Rutsche befestigt.

 

img_8591

Nun kann es los gehen, die Treppe ist fertig und das Kind kann es kaum erwarten.

img_8592

Hier die fertig montierte Rutsche. Man kann die Höhe sehr gut erkennen.

 

 

Piratenfahne mit Stock, 3,90€

img_8604

Zur Rutsche gab es diese tolle Fahne dazu. Nun können die Abenteuer meines kleinen Piraten los gehen!

img_8607

Wie es sich für eine kleinen Piraten gehört, der auf einer Schatztruhe klettert. Da darf eine so tolle Fahne nicht fehlen.

Hier ein Video über das erste Rutschabenteuer von Finn.

 

Fazit:
Besonders betonen muss ich den wirklich sehr freundlichen Kundenservice. Per Email erhält man innerhalb kürzester Zeit eine Antwort und das Ganze absolut kompetent und nett!!! Auch die fehlenden Schrauben zur Befestigung waren innerhalb von 48 Stunden da.

Die Rutsche ist stabil und gut verarbeitet. Wir freuen uns auf viele tolle Stunden mit der Rutsche. Im Sommer wird es dann richtig rund gehen.

Die Flagge ist ein absolut passendes Goodie und mit dem Stock einfach anzubringen.
Ob die schwarze Fahne bei dauerhafter Sonneneinstrahlung die Farbe hält, kann ich erst im Sommer sagen.

Schaut mal auf die Homepage, ihr werdet bestimmt etwas Passendes finden.

Auch auf Facebook findet ihr Gartenpirat. Mit tollen Aktionen, Bildern und Ideen für den Garten.

 

***Sponsored Post***

Dieser Beitrag wurde unter Garten, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wellenrutsche von Gartenpirat

  1. Heiko sagt:

    Hey Barbara,
    die Landung ist ja wirklich sensationell 😉
    Ich habe jetzt gar nicht gesehen, ob die auch einen Wasseranschluss hat – das ist vor allem im Sommer cool, denn da lassen wir unseren Zwerg in ein Planschbecken schießen.
    Wir haben uns vor 2 Jahren die hier geholt: http://www.kletterturm.de/Luxus-Wellenrutsche-300cm und lachen uns jedesmal schlapp, wenn sie kreischend runter rauscht.
    LG
    Heiko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *